FOTOKUNST, Elsternweg 11, 76437 Rastatt, Tel. +49 (0) 7222 9020939, +49 (0) 173 2973690 mail@rb-fotokunst.de, rb-fotokunst.de

Über mich


Geboren in Dresden / Berufsausbildung Grafik-Design, bis 1987 Studium Kommunikationsmethodik Berlin


Für Kunst und Gestaltung interessiere ich mich seit meiner Jugend. Ich habe gemalt und gezeichnet, habe später neben 

und nach meiner Berufsausbildung verschiedene Kurse wahrgenommen. In den langen Jahren meiner beruflichen Entwicklung, 

war ich unter anderem als Grafik-Designerin in der Werbung und zum Schluss viele Jahre in leitender Position im Versand-

wesen tätig, dort auch verantwortlich für die Fotoumsetzung eines umfangreichen Arbeitsbereiches – Grundlage meiner 

späteren Entwicklung. Ab 2005 arbeitete ich freiberuflich und seit 2008 aktiv als Fotokünstlerin mit 

internationaler Ausstellungstätigkeit.


In meinen Fotoarbeiten findet der Betrachter oft die Thematik „Sein und Vergehen“ mit dem Bezug zu Empfinden, Schaffen 

und Werden der Menschen vergangener Zeiten. Reiz dieser Arbeiten besteht für mich darin, dass in den Motiven Gedanken 

und Emotionen eingefangen werden. Unter Nutzung der Techniken von heute sind diese nicht einfach als eine nostalgische 

Betrachtung der Szenerie einzuordnen, sondern als moderne Zeitkunst zu sehen. Die Lokationen dazu werden aufgespürt, 

in Deutschland, in Europa, irgendwo. Das bedeutet, dahin zu fahren, sich aussetzen, durch die Gemäuer kriechen. Ich arbeite 

nur mit dem natürlichen Licht, es werden keinerlei andere Hilfsmittel eingesetzt wie z.B. Requisiten.  

Alles bleibt so, wie es irgendwann einmal verlassen wurde…


Das künstlerische Bearbeiten dieser Bilder vollziehe ich am Computer etwa so wie ein Maler, der mit dem Pinsel mehrere 

Schichten aufträgt. Mehrere Ebenen kommen (oft partiell) übereinander, und werden in einem bestimmten Modus mit-

einander verbunden – vergleichbar vielleicht mit einer (digitalen) Collage.


Besonderes Highlight meiner Fotoarbeiten war, dass ich die Möglichkeit hatte, im Neuen Schloss Baden-Baden alle Winkel 

zu fotografieren.  Daraus entstand die erfolgreiche Ausstellung im Rathaus Baden-Baden 2011